Sie sind hier: Aktuelles » 

Zur Online-Spende

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

Kontakt:

DRK-Kreisverband Weißwasser e. V.
Friedrich-Bodelschwingh-Str. 15
02943 Weißwasser
Tel.: 03576 246515
Fax: 03576 247034
E-Mail:
info[at]drk-weisswasser[dot]de

Zuckertütenfest

Zum Abschied ein dicker Ordner und eine Zuckertüte

Am Donnerstagnachmittag wurden 24 Kindergartenkinder im DRK-Kinderhaus „Sonnenschein“ in Weißwasser in den Schulalltag verabschiedet. Jedes bekam eine kleine Zuckertüte und einen dicken Ordner mit ihrer Kindergartengeschichte das Portfolio. Foto: Martina Arlt

Weißwasser. In der Kita Sonnenschein in Weißwasser sind die künftigen Abc-Schützen mit einem Fest verabschiedet worden. Von Martina Arlt

Mit einem großen Abschiedsfest vom Kindergartenalltag sind am Donnerstag die 24 Schulanfänger im DRK-Kinderhaus „Sonnenschein“ gefeiert worden. Dazu waren die Eltern herzlichst eingeladen, die ihre Schützlinge künftig morgens in die Schule bringen werden. Die Leiterin Kerstin Kellberg bereitete mit ihrem 15-köpfigen Erzieherteam wie immer sehr liebevoll diesen großen Tag für die baldigen Abc-Schützen vor.

Die 27 Vorschulkinder für das nächste Jahr präsentierten ein tolles Programm. Kerstin Kellberg hatte sogar eine Erinnerungszuckertüte mitgebracht, die so „einige Raritäten“ von den Kindern aus der Kindergartenzeit beinhaltete.

Dann kam endlich der Moment, als jedes Kind eine Tüte vom Zuckertütenbaum bekam. Dazu bekam jedes Kind das Portfolio ausgehändigt, das von der Erziehern über die ganze Kindergartenzeit erstellt wurde. „Das fordert der sächsische Bildungsplan, dass für jedes Kind so ein Portfolio zusammengestellt wird. Das ist sozusagen eine Entwicklungsdokumentation jedes Kindes. Darin enthalten sind auch Zeichnungen der Mädchen und Jungen oder Fotos von besonderen Höhepunkten im Kindergartenalltag. So werden die wichtigen Schritte der Entwicklung festgehalten“, so Kerstin Kellberg.

Barbara Koschkar vom DRK-Vorstand bedankte sich für den großen Einsatz der Mitarbeiter und begrüßte natürlich die vielen Gäste im DRK-Kinderhaus. Am Donnerstagabend wurde gemeinsam gegrillt und die Kinder übernachteten sogar in ihrem Kindergartendomizil. Eine Nachtwanderung war angesagt. Am Freitagmorgen gab es ein gemeinsames Frühstück und sie gingen auf Schatzsuche.

Die Kapazität des DRK-Kinderhauses ist mit der Betreuung von 142 Kindern zwischen ein und zehn Jahren ausgelastet.

 

Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser vom 16.06.2018

17. Juni 2018 10:09 Uhr. Alter: 154 Tage